Sonja Strano spricht erstmals offen über den Fremdgeh-Skandal ihrer Tochter Sarah Lombardi (28). Die DSDS-Zweite betrog vor ein paar Jahren ihren Ex-Mann Pietro Lombardi (28) – Fotos des Seitensprungs landeten in der Öffentlichkeit und die Ehe ging in die Brüche. Sarah hatte auf einmal das Image der "Fremdgeherin". Eine schwere Zeit für die junge Künstlerin. Ihre Mama Sonja verriet nun, wie sie ihrer Tochter in dieser Zeit beistand.

Sie sei vor allem rund um die Uhr für ihren Nachwuchs da gewesen, um ihn auf andere Gedanken zu bringen: "Durch Gespräche, sie immer Auffangen und ihr Mut machen. [Ihr zu sagen,] dass das eine Phase ist, wo sie jetzt durch muss, so schlimm sie auch ist und dass es auch wieder vorbeigeht. Dass sie an sich glauben soll, an sich arbeiten soll und nach vorne schauen muss", verriet die Oma von Alessio Lombardi (5) RTL im Rahmen ihrer Grill den Henssler-Teilnahme. Das Mutter-Tochter-Duo nahm jüngst gemeinsam an der beliebten Koch-Show teil und backstage machte Sonja deutlich, dass sie immer hinter Sarah stehen werde.

Ihre Tochter ist einfach nur dankbar für den tatkräftigen Support in diesem dunklen Kapitel ihrer Vergangenheit. "Zu wissen, egal was wegbricht, die Mama bleibt immer da – das war für mich schon eine Erkenntnis und ein Gefühl von Sicherheit", erklärte die "Genau hier"-Interpretin.

Sarah und Pietro Lombardi bei "2017! Menschen, Bilder, Emotionen"
Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei "2017! Menschen, Bilder, Emotionen"
Sonja Strano, Mama von Sarah lombardi
Instagram / sarellax3
Sonja Strano, Mama von Sarah lombardi
Sarah Engels im April 2021 in Köln
Instagram / sarellax3
Sarah Engels im April 2021 in Köln
Habt ihr gewusst, dass Sonja so eine wichtige Stütze für Sarah ist?2500 Stimmen
2347
Ja, das dachte ich mir schon!
153
Nein, aber das ist echt wundervoll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de