Wird Chethrin Schulze (29) wirklich die neue Bachelorette? Seit mehreren Wochen halten sich die Gerüchte, dass die ehemalige Love Island-Kandidatin in die Fußstapfen von Melissa Damilia (25) treten könnte. Immer wieder veröffentlicht sie Schnappschüsse in edlen Roben und tiefsinnige Zitate – für die Fans sind das eindeutige Zeichen, dass Chethrin im TV nach der großen Liebe suchen wird. Doch ist da wirklich etwas dran? Jetzt räumt die Influencerin in der Gerüchteküche auf!

Im Rahmen einer Instagram-Fragerunde stellte die 29-Jährige klar: "Ich bin nicht die diesjährige Bachelorette und werde es voraussichtlich auch niemals sein." Sie wisse nicht, warum es diese Spekulationen jedes Jahr aufs Neue gebe, nur weil sie rote Kleider trage. Zudem erklärte sie ihren Fans: "Ich hätte gar nicht so konkret über meinen Aufenthaltsort sprechen können oder vermeintliche Pressebilder nutzen dürfen."

Warum Chethrin ihren Mr. Right nicht bei "Die Bachelorette" sucht, könnte daran liegen, dass sie vermutet, dass ihre TV-Präsenz bei der Liebessuche ein Hindernis ist. Manchmal sehnt sie sich deswegen sogar an die Zeit zurück, als sie noch nicht bekannt war. "Da war das alles irgendwie leichter, entspannter und nicht so verkrampft", erzählte die Blondine Anfang des Jahres in ihrer Instagram-Story.

Chethrin Schulze, Reality-TV-Star
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze, Reality-TV-Star
Chethrin Schulze im April 2021
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze im April 2021
Chethrin Schulze, ehemalige "Love Island"-Kandidatin
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze, ehemalige "Love Island"-Kandidatin
Seid ihr traurig, dass Chethrin nicht die neue Bachelorette wird?319 Stimmen
105
Ja, ich denke, sie hätte einen guten Job gemacht.
214
Nein, ich kann sie mir irgendwie nicht so gut als Rosenverteilerin vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de