Für die Fans von Ellen DeGeneres (63) und ihrer legendären Talkshow war es ein Riesenschock: Die "The Ellen DeGeneres Show" wird 2022 nach 19 Jahren abgesetzt! Seitdem diese Neuigkeit publik wurde, wird natürlich wild spekuliert: Hat die TV-Ikone diese Entscheidung selbst getroffen oder hat der Sender die Absetzung beschlossen? Schließlich wurde der 63-Jährigen zuletzt öffentlich vorgeworfen, sie hätte ihre Mitarbeiter am Set schlecht behandelt! In einem Interview deutet Ellen jetzt an, dass das Show-Ende von ihr ausgeht...

In einer aktuellen Episode der The Ellen DeGeneres Show plauderte die Talkmasterin mit ihrer berühmten Kollegin Oprah Winfrey (67) über das Aus ihrer Sendung: "Es fühlt sich zwar so an, als hätte ich das Richtige getan, aber ich bin immer noch total geladen. Es war einfach komisch zu verkünden, dass man aufhört. Es war sehr emotional für mich." Weiter betonte Ellen: "Es ist einfach so real jetzt."

Als Grund für das Ende der "The Ellen DeGeneres Show" hatte die US-Amerikanerin Unterforderung angegeben: "Wenn du eine kreative Person bist, brauchst du ständig neue Herausforderungen. Und so toll die Show auch ist und so viel Spaß sie macht – sie ist keine Herausforderung mehr." Wart ihr enttäuscht, von der Absetzung der Sendung zu hören? Stimmt ab!

Die Komikerin Ellen DeGeneres
Getty Images
Die Komikerin Ellen DeGeneres
Ellen DeGeneres in Sydney im März 2013
Getty Images
Ellen DeGeneres in Sydney im März 2013
Ellen DeGeneres, Moderatorin
Getty Images
Ellen DeGeneres, Moderatorin
Wart ihr enttäuscht, von der Absetzung der Sendung zu hören?749 Stimmen
346
Ja, total!
403
Nicht wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de