Hat sie ihm das übel genommen? In der aktuellen Ex on the Beach-Staffel bandelte Tommy Pedroni schnell mit der brünetten Sandra (28) an. Doch dem Franzosen ging die TV-Liaison offenbar nicht schnell genug voran. Willkommene Abwechslung bot da ein Jacht-Date mit der neuen Mitbewohnerin Tara Tabitha (28). Doch das passte der in der Villa gebliebenen Sandra gar nicht: Promiflash verriet sie jetzt, wieso sie trotzdem nicht sauer auf ihren Beachboy ist.

Als Tommy nach dem Date Hand in Hand mit Tara in die Villa kam, sei sie sich sicher gewesen, dass ihr Lover sich nur einen Scherz mit ihr erlaubte, lachte Sandra im Promiflash-Interview: "Ich konnte mir nicht vorstellen, dass er gern mit der Händchen halten wollte." Dass er auf dem Boot anscheinend dennoch eine Menge Spaß mit einer anderen Frau hatte, stimme sie ein wenig nachdenklich, fügte die brünette Beauty hinzu. Dennoch sei Tara keine Konkurrenz für sie: "Tommy hat großes Herz mit großen, unechten Brüsten verwechselt."

Für die weitere gemeinsame Zeit in der Flirtshow sehe sie jedenfalls keine Probleme, betonte Sandra. Dabei helfe ihr auch, dass Tommy ganz offen mit ihr über sein maritimes Rendezvous gesprochen habe: "Schön war es nicht mit anzusehen, wie er ein Date mit einer anderen hatte, aber er hat mir danach alles erzählt und es ist nichts Schlimmes passiert."

Alle Infos zu "Ex on the Beach" auf TVNow.

Sandra und Tommy bei "Ex on the Beach"
TVNow
Sandra und Tommy bei "Ex on the Beach"
Tara, "Ex on the Beach"-Teilnehmerin
Instagram / taratabitha
Tara, "Ex on the Beach"-Teilnehmerin
Sandra und Tommy, Kandidaten bei "Ex on the Beach"
TVNOW
Sandra und Tommy, Kandidaten bei "Ex on the Beach"
Könnt ihr verstehen, dass Sandra so gelassen reagiert?66 Stimmen
49
Ja – sie spielt einfach in einer anderen Liga!
17
Nein, ich denke schon, dass Tara eine Konkurrentin für sie werden könnte...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de