Lilly Becker (44) ist wieder auf Partnersuche! Die niederländische Beauty ist seit der Trennung von ihrem Ex Boris Becker (53) Single. Drei Jahre später ist sie nun wohl bereit für eine neue Liebe. Aber wie soll ihr potenzieller Partner eigentlich sein? Tatsächlich scheint Lilly diesbezüglich ziemlich offen zu sein. Aber ein klares No-Go gibt es doch: Ihr Flirt sollte kein Tennis spielen – vielleicht, weil die Ehe mit Tennislegende Boris gescheitert ist?

In einer Kolumne für Daily Mail schreibt Lilly jetzt über ihre Erfahrungen mit zahlreichen Dating-Apps, bei denen sie seit sechs Monaten angemeldet sei. "Optisch habe ich keinen klaren Typ Mann. Er kann blond, dunkel, weiß oder schwarz sein. Sein Job? Das ist mir egal", betonte die 44-Jährige. Eine Ausnahme gibt es aber doch: "Ich weiß, was ich nicht will. Ich will keinen Mann, der Tennis spielt." Sobald ein Singlemann den Sport auch nur erwähne, kriege er einen Korb.

Tatsächlich scheint Lilly nicht nur an Flirts mit dem männlichen Geschlecht interessiert zu sein. Sie habe bei der Erstellung ihres Profils angegeben, auch Frauen kennenlernen zu wollen. "Ich wurde von Männern enttäuscht. Also vielleicht würde eine Frau mehr hinter mir stehen. Ich habe mit ein paar Frauen gechattet." Bisher sei dieser Kontakt aber rein freundschaftlich gewesen.

Boris und Lilly Becker bei einer Gala in Berlin
Getty Images
Boris und Lilly Becker bei einer Gala in Berlin
Lilly Becker, März 2021
Instagram / lillybeckerofficial
Lilly Becker, März 2021
Lilly Becker im Mai 2020
Instagram / lillybeckerofficial
Lilly Becker im Mai 2020
Hättet ihr gedacht, dass Lilly offen für Dates mit Frauen ist?308 Stimmen
183
Nee, ich bin echt überrascht.
125
Ja, das wundert mich jetzt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de