Neu-Mama Sarafina Wollny (26) ist weiter in Sorge um ihre Kinder. Vor wenigen Tagen wurde die Tochter von Silvia Wollny (56) zum ersten Mal Mutter – und das gleich doppelt: Sie und ihr Mann Peter (28) haben nämlich Zwillinge bekommen. Ihre Kinder mussten allerdings per Not-Kaiserschnitt zehn Wochen zu früh geholt werden und sind derzeit im Krankenhaus in ärztlicher Betreuung. Nun gibt Sarafina ein Update, wie es ihr und den Babys geht.

"Es ist alles sehr, sehr anstrengend, aber das machen wir alles sehr, sehr gerne für die Bauchzwerge", erklärt die 26-Jährige jetzt gegenüber RTL in einem Video-Statement aus der Klinik und berichtet, dass sie nach der OP noch Schmerzen habe. Ihren Kindern, die sie liebevoll die "Bauchzwerge" nennt, gehe es den "Umständen entsprechend". "Die haben noch viel zu kämpfen", erzählt sie.

"Wie es weitergeht, das wissen wir nicht. Das kommt alles Tag für Tag, wie die beiden sich machen", verrät die Blondine. Sie und Peter seien allerdings rund um die Uhr bei ihren Zwillingen: "Wir versuchen, jede Minute bei den beiden zu sein und für die beiden da zu sein, dass sie unsere Wärme spüren."

Peter und Sarafina Wollny im Dezember 2020
Instagram / sarafina_wollny
Peter und Sarafina Wollny im Dezember 2020
Sarafina und Peter Wollny im Mai 2021
Instagram / sarafina_wollny
Sarafina und Peter Wollny im Mai 2021
Sarafina Wollny im Mai 2021
Instagram / sarafina_wollny
Sarafina Wollny im Mai 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de