Anzeige
Promiflash Logo
Nach Affären-Story: Michi-Darsteller Lars Pape verlässt GZSZTVNOWZur Bildergalerie

Nach Affären-Story: Michi-Darsteller Lars Pape verlässt GZSZ

26. Mai 2021, 8:46 - Promiflash

Lars Pape sorgte mit seiner Gastrolle Michi in den vergangenen Wochen für viele lustige und zuletzt auch pikante Szenen bei GZSZ. Denn die Lovestory mit Maren (Eva Mona Rodekirchen, 44) war wohl eine der skurrilsten in der Geschichte der beliebten Vorabendserie. Obwohl sie sich auf den ersten Blick nicht leiden konnten, landeten sie schließlich mehrfach miteinander im Bett. Doch nun findet die Affäre ein jähes Ende, denn: Lars steigt bei GZSZ aus.

Im Interview mit RTL erklärt der Schauspieler jetzt, was der Grund für seinen Abgang aus dem Kollekiez ist. Michi habe sich total in Maren verguckt. "Weil seine Liebe letztendlich nicht so richtig von ihr erwidert wurde, verlässt er Berlin nun mit einem lachenden und einem weinenden Auge", verrät er. Er sei zwar traurig, dass er einen Korb bekommen hat, aber sei an der Erfahrung insgesamt gewachsen. "Und hat vor allem gemerkt, dass Haspe nicht der Nabel der Welt ist", witzelt Lars weiter.

Womöglich ist es aber auch nur ein vorübergehender Abschied, denn der 50-Jährige deutet außerdem an, dass die Liebesgeschichte der beiden noch nicht zu Ende geschrieben ist. "Michi hat sein Herz auf jeden Fall in Berlin verloren und er ist nicht gewillt, es da einfach so liegen zu lassen", betont er. Vielleicht müsse Maren erst erkennen, wie sehr sie ihn vermisst...

Instagram / lars.pape
Lars Pape, Schauspieler
TVNOW / Rolf Baumgartner
Michi (Lars Pape) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
Instagram / lars.pape
Lars Pape, Schauspieler
Seid ihr traurig, dass Lars GZSZ verlässt?1257 Stimmen
233
Nein, ich fand seine Rolle eh nicht so toll.
1024
Ja, Michi war eine tolle Rolle.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de