Ist die Familienplanung von Yeliz Koc (27) nach der Geburt ihres Babys schon abgeschlossen? Die einstige Bachelor-Kandidatin und ihr Freund Jimi Blue Ochsenknecht (29) erwarten gerade ihren ersten Nachwuchs. Auch das Geschlecht haben die Turteltauben bereits verraten: Sie bekommen ein Mädchen! Doch leider verläuft die Schwangerschaft der Influencerin nicht wie geplant. Sie leidet an Hyperemesis gravidarum, einer besonders starken Form der schwangerschaftsbedingten Übelkeit. Wünscht Yeliz sich trotzdem noch weitere Kinder?

In ihrer Instagram-Story beantwortete die gebürtige Hannoveranerin jetzt die Fragen ihrer Community. Dabei wollte ein Follower wissen, ob für das Paar noch weiterer Nachwuchs infrage komme. "Ich möchte gerne mehrere Kinder haben", plauderte Yeliz aus. Eigentlich habe sie sich immer vier eigene Sprösslinge gewünscht, doch aufgrund ihrer Krankheit habe sich das mittlerweile geändert: "Ich bin zufrieden mit einem eigenen, möchte dann aber definitiv noch adoptieren – und wenn möglich, eine Leihmutterschaft."

Dass die Mutter in spe mit der Schwangerschaftsübelkeit schwer zu kämpfen hat, hatte sie in den vergangenen Monaten immer wieder durchblicken lassen. "Es gibt Tage, da habe ich überhaupt keine Kraft. Tage, an denen ich einfach nur im Bett liegen muss, weil es anders nicht geht", erklärte die 27-Jährige Ende April im Netz.

Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Influencerin Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Influencerin Yeliz Koc
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Könnt ihr verstehen, dass für Yeliz nur noch eine Adoption oder Leihmutterschaft infrage kommt?781 Stimmen
385
Na klar! Sie tut mir total leid, denn sie leidet ja wirklich sehr unter der andauernden Übelkeit...
396
Hm, eher geht so ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de