Claudia Obert (59) will offenbar als Influencerin durchstarten! Vor der Kamera zu stehen ist für die Luxus-Lady nichts Neues mehr: Mit ihrer eigenen Datingshow Claudias House of Love machte sich die Champagner-Liebhaberin bereits im TV auf die Suche nach ihrem Mister Right. Jetzt steht ein neues TV-Format auf dem Plan der ehemaligen Promis unter Palmen-Kandidatin: "Die Obert Connection" – ein Joyn-Format, in dem sich Claudia von Webstars Tipps für ihren eigenen Social-Media-Auftritt holt!

Ab dem 15. Juli taucht Claudia in die Welt der Netz-Bekanntheiten ab. In den sechs geplanten Folgen mit einer Dauer von jeweils zwanzig Minuten erhält die selbst ernannte Lebefrau Ratschläge von sechs noch nicht namentlich benannten Social-Media-Persönlichkeiten. Hinter dem Format steckt auch eine konkrete Absicht. "Ich bin mit meinem Instagram-Account mit 142.000 Followern nicht zufrieden", gab Claudia in einer Pressemitteilung offen zu. Zwar werde sie immer wieder für ihre einfallsreichen Bildunterschriften gelobt – ihrer Meinung nach könnte ihr Profil aber noch professioneller gestaltet werden.

"Ich möchte lernen, wie die Influencer ihre Inhalte produzieren, wie sie kreativ arbeiten, und insbesondere bin ich an ihrem Handwerk interessiert", erklärte die 59-Jährige. Ihre Community darf also gespannt sein. So erhofft sich Claudia nicht nur Nachhilfe in Sachen Videoschnitt für YouTube, sondern auch Vorschläge, wie man das perfekte Bild schießt oder einen Clip für TikTok dreht.

Claudia Obert, Luxus-Lady
Instagram / claudiaobert_luxusclever
Claudia Obert, Luxus-Lady
Claudia Obert, Unternehmerin
Instagram / claudiaobert_luxusclever
Claudia Obert, Unternehmerin
Claudia Obert im Februar 2021
Instagram / claudiaobert_luxusclever
Claudia Obert im Februar 2021
Freut ihr euch auf Claudias neues Show-Format?113 Stimmen
36
Oh ja, das werde ich mir definitiv anschauen!
77
Nee, ich glaube, das ist nicht so mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de