Fans der irischen Musikerin Sinéad O'Connor (54) müssen jetzt ganz stark sein. Die Sängerin, die zuletzt weniger mit musikalischen als mit besorgniserregenden News zu ihrer Gesundheit Schlagzeilen machte, arbeitet derzeit an ihrem elften Album mit dem Namen "No Veteran Dies Alone" (zu Deutsch: "Kein Veteran stirbt allein"), das 2022 erscheinen soll. Dass das wohl ihr letztes Album sein wird, damit hatten die Fans wohl nicht gerechnet. Sinéad O'Connor beendet ihre Musikkarriere!

Wie die Irin auf Twitter verlauten ließ, zieht sie sich aus dem Musikgeschäft zurück und wird auch keine weiteren Tourneen mehr geben. Sie sei inzwischen älter und müde geworden, erklärte die 54-Jährige. "Es ist also an der Zeit, meine Nippelquasten aufzuhängen, nachdem ich wirklich alles gegeben habe." Allerdings habe sie noch Interesse, zukünftig als Mentorin in der Show "The Voice of Ireland" mitzuwirken und ergänzte: "Also, wenn sie mich jemals wollen, können sie sich an meine Manager wenden."

Der Megastar, der seinen internationalen Durchbruch mit einer Coverversion des Songs "Nothing Compares 2 U" feierte, erhob erst kürzlich schwere Vorwürfe gegen den Musiker Prince (✝57) – aus dessen Feder stammte der emotionale Liedtext. Der Songwriter soll sogar einmal eine Kissenschlacht vorgeschlagen haben, nur um die Sängerin mit einem harten Gegenstand zu schlagen, den er im Kissenbezug versteckt hatte.

Sinead O'Connor, Musikerin
Getty Images
Sinead O'Connor, Musikerin
Sinéad O'Connor, Sängerin
Getty Images
Sinéad O'Connor, Sängerin
Sinéad O'Connor, "Nothing compares 2 U"-Interpretin
Getty Images
Sinéad O'Connor, "Nothing compares 2 U"-Interpretin
Seid ihr überrascht, dass Sinéad O'Connor aufhört?241 Stimmen
206
Nee, da kam ja schon länger nichts Neues.
35
Ja, mich überrascht es sehr. Das ist ziemlich traurig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de