Kailyn Lowry (29) will dringend Gewicht verlieren. Der Teen Mom-Star ist im vergangenen Jahr zum vierten Mal Mutter geworden. Seither hat sie neben einer rapiden Gewichtszunahme mit einigen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Der Grund: Sie leidet an dem polyzystischen Ovar-Syndrom, einer Hormonstörung, die zu verschiedenen Symptomen führen kann. Um die zusätzlichen Pfunde loszuwerden, die sie dadurch zugenommen hat, erwägt Kailyn nun einen drastischen Schritt: Sie will eine Magenbypass-OP.

Das verriet die 29-Jährige jetzt in dem Podcast "A Cyster & Her Mister". Die starke Gewichtszunahme macht der jungen Mutter nämlich ziemlich zu schaffen: "Wir sprechen hier darüber, dass ich nach zwei Wochen nicht mehr in meine Jeans gepasst habe. Ich habe wirklich Panik bekommen. [...] In der Öffentlichkeit zu stehen und mit diesem Problem umgehen zu müssen, ist für mich schwerer, als ich dachte." Die Blondine möchte sich daher jetzt bei einem Arzt über eine Magenbypass-OP erkundigen. "So verzweifelt wünsche ich mir, dass sich etwas verändert", erklärte sie.

Vor allem die vielen Hassnachrichten im Netz, die sie seit ihrer Gewichtszunahme bekommt, setzen Kailyn zu. "Da werde ich emotional, weil das etwas ist, was ich nicht erwartet habe und was ich nicht kontrollieren kann. Ich habe es versucht. Wenn Leute mich in den Kommentaren dann Schwein, Kuh oder sonst etwas nennen, denke ich: 'Verdammt, irgendwas stimmt nicht'", berichtete sie.

Kailyn Lowry im Oktober 2020
Instagram / kaillowry
Kailyn Lowry im Oktober 2020
Kailyn Lowry mit ihren vier Kindern
Instagram / kaillowry
Kailyn Lowry mit ihren vier Kindern
Kailyn Lowry bei den MTV Video Music Awards 2018
Getty Images
Kailyn Lowry bei den MTV Video Music Awards 2018
Wusstet ihr, dass Kailyn an dem polyzystischen Ovar-Syndrom leidet?133 Stimmen
17
Ja, darüber hat sie ja schon häufiger gesprochen.
116
Nein, das war mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de