Er geht auf die Barrikaden: Oliver Pocher (43) nahm sich in seiner Bildschirmkontrolle Influencer und deren Umgang mit ihren Kindern vor. Dabei warf er unter anderem auch Sarah Engels (28) vor, ihren Sohn Alessio (5) zu vermarkten. Dagegen wehrte sich die frischvermählte Musikerin vehement und warf Oli Mobbing vor: "Von wie viel Neid und Missgunst kann ein Mensch eigentlich geprägt sein?" Der Entertainer antwortete darauf gewohnt sarkastisch: "Du machst alles richtig, ihr seid toll! Du bist eine tolle Mutter, weil du so viel davon postest! Du hast recht: Wer das hinterfragt, ist ein Mobber und gehört eingesperrt."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de