Julia Holz gibt ein Gesundheitsupdate. Die Influencerin kämpft gegen ihre Krebserkrankung. Im Zuge ihrer Behandlung befindet sich die Wahlmallorquinerin aktuell in Berlin, wo sie sich einer zweiten Operation unterzogen hat. Anschließend wollten die Ärzte durch weitere Untersuchungen herausfinden, wie es um den Krebs, den sie Herbert nennt, genau steht. Das Ergebnis und die weiteren Pläne im Kampf gegen ihre Erkrankung teilt sie nun mit ihren Fans.

In ihrer Instagram-Story erzählt Julia, dass sie die vergangenen Tage erst mal verarbeiten müsste – "habe aber gute News, denn ich kann hier in Berlin operiert werden und der doofe Herbert und meine Gebärmutter werden entfernt." Anschließend werde sie mit Bestrahlung und Chemotherapie beginnen. "Aber darüber mache ich mir jetzt keine Gedanken, ich bin glücklich mit allem, was hier gerade in Berlin passiert, um mich gesund zu machen", schreibt sie.

Julias Wille und Hoffnung sind ungebrochen – doch sie gibt auch zu, dass ihr neben der Diagnose noch weitere Aspekte Kopfzerbrechen bereiten: Sie mache sich Sorgen, wie sie das Ganze finanziell stemmen soll – ihre Wohnung auf Mallorca und Berlin, ihre Tochter und die Krankenversicherung. "Glaub mir, genau das hier gerade kostet mich [...] so viel Kraft und ist mega-unangenehm", offenbart sie.

Influencerin Julia Holz auf Mallorca
Instagram / mrs. julezz
Influencerin Julia Holz auf Mallorca
Julia Holz, Mai 2021
Instagram / mrs.julezz
Julia Holz, Mai 2021
Influencerin Julia Holz und ihre Tochter
Instagram / mrs.julezz
Influencerin Julia Holz und ihre Tochter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de