Vor einigen Tagen wurden Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) zum zweiten Mal Eltern. Am 4. Juni erblickte nämlich ihre kleine Tochter Lilibet Diana das Licht der Welt. Doch mit ihrer Geburt und vor allem der allseits erwarteten Namensverkündung sorgte Klein-Lili schon für ordentlich Wirbel. Denn vor allem die Namenshommage an Queen Elizabeth II. (95) dürfte einige Fans zeitweise verwirrt haben. Angeblich soll die 95-Jährige nämlich nicht eingeweiht worden sein, dass ihre Urenkelin ihren Familienspitznamen als ersten Vornamen bekommt. Doch alles totaler Quatsch, wie ein Sprecher der Sussexes schnell klarstellte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de