Jannik Schümann (28) hatte im vergangenen Jahr für eine große Liebesüberraschung gesorgt! Im Dezember 2020 hatte der deutsche Schauspieler nämlich seine Beziehung publik gemacht: Mit einem süßen Social-Media-Pic stellte er der Öffentlichkeit seinen Partner Felix Kruck vor. Gemeinsam durchs Leben gehen die beiden aber schon viel länger. Also warum entschied sich Jannik eigentlich zu diesem Zeitpunkt dazu, seine Beziehung öffentlich zu machen? Der Leinwandheld erklärte es jetzt...

"Für mich war das ein großer Schritt in meinem Leben", betonte Jannik gegenüber Bunte und begründete seine Entscheidung: "Ein Aspekt war, dass ich meinen Freund nicht länger verstecken wollte." Zwar habe ihn Felix schon zuvor des Öfteren zu Premieren und Events begleitet, allerdings sei er nie offiziell an seiner Seite über den roten Teppich gelaufen. "Das fand ich irgendwann traurig", erklärte der 28-Jährige.

Gemeinsame Momente auf dem Red Carpet hin oder her – noch wichtiger sei es Jannik gewesen, ein Statement für mehr Offenheit in der Branche zu setzen. "Es macht mich wütend und traurig, dass vielen Schauspielerinnen und Schauspielern noch immer davon abgeraten wird, diesen Schritt in die Öffentlichkeit zu gehen", ärgerte sich der "Die Mitte der Welt"-Darsteller.

Jannik Schümann, 2021 in Riga
Instagram / jannik.schuemann
Jannik Schümann, 2021 in Riga
Felix Kruck und Jannik Schümann
Instagram / jannik.schuemann
Felix Kruck und Jannik Schümann
Jannik Schümann, Film-Star
Instagram / jannik.schuemann
Jannik Schümann, Film-Star
Wusstet ihr, dass Jannik einen festen Freund hat?417 Stimmen
290
Ja, na klar!
127
Nee, ich dachte, er sei Single...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de