Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Hatern? Nina Königs Insta-Account wurde gelöscht!Privatmaterial von Nina KönigZur Bildergalerie

Wegen Hatern? Nina Königs Insta-Account wurde gelöscht!

17. Juni 2021, 7:12 - Agnes W.

Nina König wurde von Instagram verbannt! Das Pornosternchen wirkte in der aktuellen Temptation Island-Staffel für eine von zwei Drehwochen als Verführerin mit. Mit der Teilnahme ergaben sich für das Camgirl neue berufliche Chancen: Durch die vergrößerte Reichweite konnte die Blondine diverse neue Kooperationspartner gewinnen. Allerdings kann die Beauty den vertraglich vereinbarten Content aktuell nicht bringen – Ninas Konto wurde nämlich aus heiterem Himmel gesperrt, wie sie Promiflash berichtet.

Im Interview mit Promiflash erzählt die Beauty, dass ihr Konto plötzlich gesperrt wurde. "Tja, ich kann nur davon ausgehen, dass ich von zu vielen Hatern gemeldet wurde. Dies kann hin und wieder zur Löschung von Profilen führen", erklärt die 22-Jährige. Einen Instagram-Account wiederzubeleben, sei allerdings gar nicht mal so einfach: "Die Möglichkeit gibt es, die Chance, es aber ohne direkte Kontakte wiederzubekommen, ist sehr gering." Nina habe auch schon einige Personen im Verdacht, die für die Sperrung ihres Profils verantwortlich sein könnten.

Diese hätten es mit der fiesen Aktion erfolgreich geschafft, den Reality-TV-Star aus der Bahn zu werfen – schließlich gehen mit Ninas Instagram-Präsenz auch einige Verpflichtungen einher. "Ich habe Kooperationen, die laufen. Ich habe Gelder für Verträge bekommen in Zusammenhang mit dem Account. Ich weiß nicht, wie es mit den paar ersten Kooperationen weitergehen soll", klagt das TV-Sternchen.

Trotz dieses Misere wolle die Schlagersängerin sich nicht unterkriegen lassen. "Nina König gibt nicht auf. Krone richten und stärker wiederkommen, als man gegangen ist. Ich lasse mein Ziel nicht aus den Augen", macht sie mehr als deutlich.

Privatmaterial von Nina König
Nina König, TV-Sternchen
Privatmaterial von Nina König
Nina König, "Temptation Island"-Verführerin 2021
Privatmaterial von Nina König
Nina König, Schlagersängerin
Privatmaterial von Nina König
Nina König
Könnt ihr euch vorstellen, dass Hater für die Sperrung von Ninas Konto verantwortlich sind?56 Stimmen
37
Ja, das Gefühl hatte ich auch sofort!
19
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de