Philipp Mickenbeckers (✝23) Beerdigung lief wohl genau so ab, wie es sich der kürzlich verstorbene YouTuber gewünscht hätte. Seine Freunde und seine Familie trugen den einen Part des Netz-Duos The Real Life Guys am vergangenen Donnerstag zu Grabe – von einer "Trauer"-Feier kann man dabei aber kaum reden. Niemand trug Schwarz, es wurde gesungen, Reden gehalten, Ballons steigen gelassen und ein Feuerwerk veranstaltet. Philipps Freunde machten immer wieder deutlich: Sie verabschieden sich nur von seinem irdischen Leben – im Himmel gehe es für den Gläubigen weiter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de