Was raus muss, muss raus! Das dachte sich wohl auch Salma Hayeks (54) gefiedertes Haustier während eines Besuchs von Ex-One Direction-Sänger Harry Styles (27)! Die Schauspielerin adoptierte vor zwei Jahren eine kleine Eule namens Kering. Den Vogel schenkte sie ihrem Mann François-Henri Pinault (59) zum Valentinstag und benannte ihn nach dessen Firma, die eine Eule im Logo trägt. Fremde Menschen machen das Eulenmädchen allerdings nervös: Kering erbrach sich auf den Kopf von Harry Styles!

Die lustige Anekdote machte Salma in der The Ellen DeGeneres Show publik. Zunächst war die "Frida"-Darstellerin etwas vage und wollte die Identität des Attackierten nicht preisgeben: "Einmal war da ein sehr wichtiger Prominenter, ich werde seinen Namen nicht sagen, und er war total begeistert von der Eule und hoffte, dass sie sich auch mal auf seinen Kopf setzen würde – da befand sie sich noch auf mir." In dem Moment, als er es am wenigsten erwartete, sei die Eule auf seinem Kopf gelandet. "Aber dann hat [die Eule] dieses Ding gemacht, dieses Knäuel Rattenhaar und zwar voll auf seinen Kopf", erklärte Salma.

Und wie hat der prominente Gast reagiert? "Er blieb ganz cool... Also, er hat nicht geschrien", verriet die Dunkelhaarige anerkennend. Dass es Harry war, erfuhr Talkmasterin Ellen DeGeneres (63) schließlich nur durch intensives Bohren. "Ich hoffe, ich bekomme jetzt keine Schwierigkeiten!", scherzte Salma.

Salma Hayek und ihre Eule Kering
Instagram / salmahayek
Salma Hayek und ihre Eule Kering
Harry Styles im Juli 2017
Getty Images
Harry Styles im Juli 2017
Salma Hayek im Mai 2020
Instagram / salmahayek
Salma Hayek im Mai 2020
Hättet ihr gedacht, dass Harry auf die Spuckattacke so cool reagiert hat?143 Stimmen
17
Nee, ich dachte, er wäre ausgerastet.
126
Na klar, er ist eben ein entspannter Typ.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de