Larissa Marolt (28) hat sich einen neuen TV-Job geangelt! Nachdem es die ehemalige Germany's next Topmodel-Bekanntheit in den vergangenen Jahren eher ins Schauspiel verschlagen hat, kehrt sie jetzt zu ihren Modelwurzeln im Fernsehen zurück! Sturm der Liebe oder "SOKO Stuttgart" war gestern: Schon bald schlüpft die schöne Österreicherin erstmals in Rolle der Model-Jurorin. Larissa sitzt demnächst am Pult von "Switzerland’s next Topmodel"!

Das machte Larissa am Montag höchstpersönlich auf ihrem Instagram-Profil öffentlich. Die einstige Dschungelcamp-Kandidatin wird neben Malemodel Papis Loveday (44) und Laufstegschönheit Manuela Tatjana Frey (24) auf dem Jurorensessel Platz nehmen. "Ich freue mich, euch mitteilen zu dürfen, dass ich Teil der Jury und Teamleader von 'Switzerland's next Topmodel' sein werde." Die Dreharbeiten haben offenbar bereits begonnen – wie das erste offizielle gemeinsame Foto der drei beweist – anscheinend vor mediterraner Kulisse. Schon im Herbst sollen die ersten Folgen auf ProSieben Schweiz ausgestrahlt werden.

Es ist nicht die erste Jury-Erfahrung, die Larissa sammelt. Schon 2014 entschied die Dschungelprüfungsrekordhalterin in der österreichischen Talentshow "Die große Chance" über das Weiterkommen von ambitionierten Kandidaten. Damals an ihrer Seite: Comedian Oliver Pocher (43), Sängerin Petra Frey und Fernsehmoderator Peter Rapp.

Larissa Marolt, TV-Star
Instagram / larissa_marolt_official
Larissa Marolt, TV-Star
Papis Loveday
Getty Images
Papis Loveday
Manuela Tatjana Frey, schweizer Model
Instagram / manuelatatjana
Manuela Tatjana Frey, schweizer Model
Wie findet ihr es, dass Larissa Teil der "Switzerland’s next Topmodel"-Jury ist?222 Stimmen
170
Ich finde das klasse – das passt zu ihr!
52
Ich finde, da hätte es bessere Kandidaten gegeben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de