Philipp Mickenbecker (✝23) hinterlässt eine große Lücke im Herzen seiner Fans und Freunde. Mitte Juni war der YouTuber gut ein Jahr nach seiner Lymphdrüsenkrebs-Diagnose gestorben. Er wurde nur 23 Jahre alt. Kurz vor seinem Tod war der The Real Life Guys-Star bereits mit schweren Blutungen ins Krankenhaus gekommen. Dort konnten sich viele Freunde zwar von Philipp verabschieden – jetzt teilten sie jedoch noch die Worte, die sie dem Tüftler gerne noch gesagt hätten.

In einem neuen YouTube-Video auf dem Account des Verstorbenen gaben sein Bruder Johannes und weitere Bekannte jetzt einen Einblick in ihre Gedanken. Kumpel Julius erklärte, er hätte sich gerne noch einmal für die Freundschaft bei Philipp bedankt: "Ich würde ihm sagen, dass ich unglaublich dankbar bin, für das Vertrauen, das er mir entgegengebracht hat!" Real-Life-Guys-Kollege Eric hatte hingegen eher Abschiedsworte parat: "Ich hoffe, du hast eine schöne Zeit mit Jesus, Philipp!" Zwillingsbruder Johannes war in den letzten Stunden des Netzstars bei ihm gewesen und schilderte: "Das Einzige, was ich ihm noch sagen wollte, war, dass ich ihn liebe. Weil wir das nie so ausgesprochen haben!"

Nur wenige Tage nach seinem Tod war Philipp bereits beerdigt worden. Mehrere Hundert Menschen versammelten sich dafür auf dem Friedhof, wo unter anderem Lisa und Lena (19) oder auch Samuel Koch (33) Ansprachen hielten. Am Ende der Feier ließen die Trauergäste weiße Ballons zum Himmel steigen.

Philipp Mickenbecker, YouTube-Star
Instagram / life.lion.official
Philipp Mickenbecker, YouTube-Star
Julius und Philipp Mickenbecker
Instagram / juliusvog
Julius und Philipp Mickenbecker
Philipp Mickenbecker, YouTuber
YouTube / The Real Life Guys
Philipp Mickenbecker, YouTuber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de