Da hat Devin Booker (24) aber einiges einstecken müssen. Ein Basketballspiel gegen die Los Angeles Clippers endete für den Freund von Kendall Jenner (25) vor einigen Tagen blutig: Bei einem Crash knallte sein Kopf gegen den des gegnerischen Point Guards. Zwar stand der Lover der Keeping up with the Kardashians-Bekanntheit nach ein paar Nadelstichen schon wieder für die Phoenix Suns auf dem Feld, doch wie schlimm es tatsächlich um seine Nase stand, wurde erst später bekannt: Sie war nicht nur gebrochen, sondern musste von den Ärzten sogar noch einmal gebrochen werden.

Bei einer Pressekonferenz berichtete der NBA-Star von der schmerzhaften Behandlung, der er sich seiner Nase wegen unterziehen musste. "Acht Spritzen, um sie zu betäuben, und dann gehen sie da rein und rücken sie zurecht – sie brechen sie noch mal. Sie brechen sie dorthin zurück, wo sie hingehört", zitierte TMZ den 24-Jährigen. Eigentlich sollte dieses Prozedere nur unter Narkose stattfinden, Devin war allerdings bei Bewusstsein. "Wir hatten ein paar Stunden später einen Flug zu erwischen", erklärte der Sportler. Deshalb habe man nur die Nase betäubt.

Trotz der Verletzung stand Devin am Donnerstagabend sogar schon wieder auf dem Platz – allerdings mit einer Maske, die seine Nase schützen sollte. Dass sein Team dieses Mal eine Niederlage einstecken musste, will der Basketballspieler nicht auf seine Gesundheit schieben. "Meiner Nase geht es gut. Wir haben einfach das Spiel verloren", stellte er klar.

Model Kendall Jenner und ihr Freund Devin Booker, 2021
Instagram / kendalljenner
Model Kendall Jenner und ihr Freund Devin Booker, 2021
Devin Booker im Spiel gegen die Los Angeles Clippers
Getty Images
Devin Booker im Spiel gegen die Los Angeles Clippers
Devin Booker, Basketballspieler
Getty Images
Devin Booker, Basketballspieler
Habt ihr Devins Verletzung beim Spiel mitbekommen?76 Stimmen
46
Nein, das ist am mir vorbeigegangen.
30
Ja, das habe ich mitgekriegt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de