Ernestine Palmert gibt ein Wohnungsupdate! Vor rund einem Jahr wollte die ehemalige Bachelor-Kandidatin eigentlich auswandern. Doch aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise musste sie ihre Pläne vorerst über den Haufen werfen: Stattdessen wurde sie in einem Hotel in München zum Dauergast. Rund ein Jahr später wohnt die Reality-TV-Darstellerin immer noch dort – und scheint mit ihrer Bleibe auch heute noch sehr zufrieden zu sein!

"Ich finde, das ist eine tolle Lösung", erzählte die Brünette jetzt im Gespräch mit Bild. Sie habe zu Beginn der Pandemie einen Job in der bayrischen Landeshauptstadt angenommen. Zunächst sei sie von Neuburg nach München gependelt. Doch leider sei sie oft ein paar Minuten zu spät gekommen. In dem Hotel habe Ernestine dann ein unschlagbares Angebot erhalten: "Ich zahle deutlich unter 1.000 Euro im Monat. [...] So günstig bekommt man eine Wohnung in München nirgendwo", schwärmt die ehemalige Bachelor in Paradise-Teilnehmerin.

Mit der erschwinglichen Miete gehen natürlich aber auch Einschränkungen einher: Die Influencerin vermisse es beispielsweise, eine eigene Küche zu haben. "Ich fahre aber oft zu meiner Mama nach Neuburg und koche dann dort. Ich muss ja eh meine Wäsche dorthin bringen", berichtete die 28-Jährige. Oft esse sie aber auch auswärts oder bestelle bei Lieferdiensten.

Ernestine Palmert, Reality-TV-Star
Instagram / ernestine_michele
Ernestine Palmert, Reality-TV-Star
Ernestine Palmert, Reality-TV-Star
Instagram / ernestine_michele
Ernestine Palmert, Reality-TV-Star
Ernestine Palmert, Reality-TV-Star
Instagram / ernestine_michele
Ernestine Palmert, Reality-TV-Star
Seid ihr überrascht, dass Ernestine schon so lange in einem Hotel wohnt?1001 Stimmen
901
Ja, total! Das hätte ich wirklich nicht erwartet.
100
Nein, ehrlich gesagt nicht. Mir war schon klar, dass sie dort länger bleiben wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de