Mark Hoppus meldet sich bei seinen Fans! Der Bassist der berühmten Rockband Blink-182 verkündete jüngst tragische Neuigkeiten: Der Musiker ist an Krebs erkrankt. Deswegen habe er sich in den vergangenen drei Monaten einer Chemotherapie unterzogen, wie er in den sozialen Medien erklärte. Nun gab der 49-Jährige seiner Community ein Update über seinen momentanen gesundheitlichen Zustand – und Mark zeigte sich optimistisch!

"Wie es mir heute geht? Viel besser als gestern", begann er seinen Livestream auf Twitch. Die Tage davor seien jedoch die Hölle gewesen, erzählte er weiter. Deshalb freue er sich nun umso mehr über die Besserung. "Ich war Spazieren, habe gut gefrühstückt, [...]. Ich sehe das als einen Sieg an", schien er voller Zuversicht.

Der US-Amerikaner habe diese Chemo viel besser vertragen als die zuvor. "Dieses Mal lag ich nicht nur auf der Couch und habe mich elend gefühlt", gab er weitere Einblicke in seinen Alltag. An welcher Art von Krebs Mark leidet, behielt er bisher für sich.

Matt Skiba, Mark Hoppus und Travis Barker, 2020
Getty Images
Matt Skiba, Mark Hoppus und Travis Barker, 2020
Mark Hoppus bei einem iHeartRadio-Event im Januar 2020
Getty Images
Mark Hoppus bei einem iHeartRadio-Event im Januar 2020
Mark Hoppus, Sänger
Getty Images
Mark Hoppus, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de