Lauren Bushnell hat sich das Füttern ihres Babys offenbar anders vorgestellt! Vor wenigen Tagen sind die einstige The Bachelor-Gewinnerin und ihr Mann Chris Lane (36) zum ersten Mal Eltern geworden. Seit der Geburt versorgen die zwei Turteltauben ihre Fans fast täglich mit neuen Schnappschüssen ihres Sohnes Dutton. Doch jetzt gibt die Reality-TV-Darstellerin ein ehrliches Mama-Update im Netz: Sie gesteht, dass sie große Stillprobleme hat!

Auf ihrem Instagram-Account postet die 39-Jährige ein Bild, auf dem sie ihren Spross füttert. Darunter gibt sie ihre Gedanken preis. "Ein Teil von mir wollte dieses Foto nicht teilen, weil es wirklich keine realistische Darstellung dessen ist, wie das Stillen für mich war. Es war hart und ehrlich gesagt manchmal schmerzhaft", gesteht sie. Mittlerweile habe Lauren dank ihrer Stillberaterin zum Glück aber ein paar Fortschritte gemacht.

Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten sei die US-Amerikanerin aber dennoch total glücklich, ihren Sohnemann endlich in ihren Armen halten zu können. "Denn selbst durch den Schmerz und die Frustration kann ich nicht anders, als zu lächeln, wenn ich dich sehe. [...] Ich bin unglaublich dankbar für ein gesundes, wachsendes Baby", schwärmt sie.

Lauren Bushnell mit ihrem Mann Chris
Instagram / laurenlane
Lauren Bushnell mit ihrem Mann Chris
Lauren Bushnell Lane mit ihrem kleinen Sohn im Sommer 2021
Instagram / laurenlane
Lauren Bushnell Lane mit ihrem kleinen Sohn im Sommer 2021
Lauren Bushnell, Reality-TV-Star
Instagram / laurenlane
Lauren Bushnell, Reality-TV-Star
Wie findet ihr es, dass Lauren ihre Stillprobleme öffentlich im Netz thematisiert?64 Stimmen
56
Super! Viele Frauen sollten sich ein Beispiel an ihr nehmen und über solche Dinge sprechen.
8
Na ja, ich finde das ehrlich gesagt eher zu privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de