Für Ekaterina Leonova (34) läuft es momentan nicht wirklich rund – weder beruflich noch in der Liebe! In wenigen Monaten läuft der Arbeitsvertrag der ehemaligen Let's Dance-Tänzerin aus. Wenn sie danach keine neue Stelle findet, droht ihr die Abschiebung in ihre Heimat Russland. Und als sei das noch nicht stressig genug, gibt es da auch noch die Suche nach einem Partner. Vor allem Ekats Eltern machen deutlich: Es wird Zeit, dass sie einen Mann an ihrer Seite hat.

"Sie machen diesen Druck nicht extra, aber ich spüre das", erzählte die Profitänzerin jetzt im Interview mit RTL. Wenn sie ihre Familie in Russland besucht, werde ihr Single-Status quasi täglich thematisiert. Die Leute würden sie auch schon komisch angucken. "Wie du bist schon über 30 und du hast noch immer keinen Mann?", bekomme sie des Öfteren zu hören. Dabei wünscht sich Ekat selbst nichts sehnlicher als eine eigene Familie: "Ich will definitiv so ein Gefühl von Mamasein erleben. Das ist schön."

Aber wie muss der Mann sein, der Ekats Herz erobern könnte? Das hat sie bereits Anfang des Jahres im Rahmen einer Fragerunde auf Instagram verraten. "Er soll Respekt vor mir und vor Frauen allgemein haben, mich lieben und ehrlich sein." Seid ihr überrascht, dass Ekat noch solo ist? Stimmt ab!

Ekaterina Leonova und Ingolf Lück bei "Let's Dance" 2018
Getty Images
Ekaterina Leonova und Ingolf Lück bei "Let's Dance" 2018
Ekaterina Leonova, Profitänzerin
Getty Images
Ekaterina Leonova, Profitänzerin
Tänzerin Ekaterina Leonova
Christoph Hardt / Future Image/ ActionPress
Tänzerin Ekaterina Leonova
Seid ihr überrascht, dass Ekat noch Single ist?631 Stimmen
486
Ja, sie ist doch eine echte Traumfrau.
145
Nein, sie hat eben auch ihre Ansprüche.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de