Die englische Nationalmannschaft bekommt nach der bitteren Niederlage Rückendeckung. Am Sonntagabend hatten sich die Kicker rund um Harry Kane (27) im Finale der Europameisterschaft beweisen müssen. Voller Elan war das Team gegen Italien angetreten – musste sich jedoch nach Verlängerung und Elfmeterschießen geschlagen geben. Auch Ronan Keating (44) feuerte die Mannschaft im Endspiel an – und ruft nun zur Unterstützung für Englands Fußballer auf!

Via Instagram veröffentlichte der Ire ein Foto, das die britischen Kicker Marcus Rashford (23), Jadon Sancho, Raheem Sterling (26) und Bukayo Saka zeigt – drei von ihnen verschossen am Sonntagabend ihren Elfmeter. Zu der Aufnahme schrieb der 44-Jährige: "Diese Männer und ihr Team müssen gefeiert werden. Sie sind Giganten, Könige, Helden. Was für eine Kraft sie bei der WM im nächsten Jahr haben werden!"

Hinter dem Posting des Musikers steckt aber noch viel mehr, als viele Fans vermutlich wissen. Denn nach der Niederlage im EM-Finale war in Großbritannien eine Welle an Hass und Rassismus entbrannt, die sich gegen Rashford und seine Kollegen gerichtet hatte. Laut Bild rieten Bürgerrechtsorganisationen Schwarzen Mitbürgern sogar davon ab, sich auf der Straße aufzuhalten – da es dort zu zahlreichen Angriffen gekommen sei.

Marcus Rashford, englischer Fußballnationalspieler
Action Plus Sports Images / Action Press
Marcus Rashford, englischer Fußballnationalspieler
Ronan Keating, Musiker
Backgrid / Action Press
Ronan Keating, Musiker
Bukayo Saka, Fußballer
Instagram / bukayosaka87
Bukayo Saka, Fußballer
Was sagt ihr zu Ronans Statement?97 Stimmen
94
Wirklich toll, er steht hinter der Mannschaft!
3
Er ist doch gar kein Fußballer... Da finde ich so ein Statement nicht so passend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de