Julia Holz verabschiedet sich endgültig von ihrer Wahlheimat Mallorca! Nachdem bei der Goodbye Deutschland-Bekanntheit im vergangenen April Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert wurde, hatte sich ihre Sicht auf das Leben grundlegend verändert: So entschloss sie sich nach ihrer Krebs-OP in Berlin dazu, nicht mehr nach Spanien zurückzukehren. Stattdessen will sie nun in Rostock einen Neuanfang wagen. Im Netz macht Julia jetzt noch einmal klar, dass die Entscheidung wirklich endgültig ist!

"Ja, adiós geliebtes Mallorca! Wer hätte das mal gedacht? Ich niemals! Wahnsinn, nach 16 Jahren kehre ich der Insel den Rücken zu", schrieb die Influencerin unter einen Schnappschuss von sich und ihrer Tochter Daliah auf Instagram. Auf Mallorca habe sie in den vergangenen Jahren viel erlebt – unter anderem die Geburt ihrer Kleinen. "Aber was ist das alles, wenn man nicht glücklich und gesund sein kann? Denn das ist das Wichtigste", erklärte Julia ihre Haltung.

In ihrer Heimat Rostock wolle die 35-Jährige nun Fuß fassen. Vor dem großen Schritt habe sie aber auch etwas Angst. "Es wird bestimmt auch nicht einfach, unser Neuanfang in Rostock", gab sie ehrlich zu. Trotzdem blicke Julia positiv gestimmt in die Zukunft: "Aber wir halten alle zusammen und dann kann es nur besser werden mit allem."

Julia Holz, Juni 2021
Instagram / mrs.julezz
Julia Holz, Juni 2021
Julia Holz mit ihrer Tochter Daliah
Instagram / mrs.julezz
Julia Holz mit ihrer Tochter Daliah
Julia Holz, Influencerin
Instagram / mrs.julezz
Julia Holz, Influencerin
Könnt ihr nachvollziehen, dass Julia Angst vor dem Neuanfang hat?245 Stimmen
218
Na klar! Schließlich hat sie ja 16 Jahre auf Mallorca gelebt. Der Abschied fällt ihr sicher schwer.
27
Nein, ehrlich gesagt nicht! Sie kommt doch ursprünglich aus Rostock und kennt die Gegend bereits.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de