Legt sich Bert Wollersheim (70) für den Kinderwunsch unters Messer? Die Rotlichtmilieu-Ikone und seine Frau Ginger Costello sind seit Jahren glücklich verheiratet. Etwas fehlt dem Paar in Hinsicht auf eine gemeinsame Zukunft aber offenbar noch: Bert und Ginger wünschen sich gemeinsame Kinder. Das Vorhaben, die Familie zu erweitern, ist aktuell aber wenig erfolgversprechend. Bei einer ärztlichen Untersuchung stellt sich heraus: Bei Bert herrscht absolute Spermien-Flaute – eine Befruchtung ist so also ausgeschlossen.

Bei Promis privat wurden die TV-Bekanntheiten in eine Kinderwunschklinik begleitet, wo der 70-Jährige durchgecheckt wurde. Nach der Untersuchung seines Spermiums musste der Arzt ihm allerdings ernüchternde Nachrichten mitteilen: "Es gab ja die Vermutung, dass die Probleme bei Ihnen liegen. Da sammeln sich überhaupt keine Samenzellen, also keine Spermien. Das bedeutet natürlich, dass ohne Spermien eine Befruchtung nicht möglich ist." Tatsächlich sei ein einziges Spermium für eine Befruchtung notwendig – bei Bert aktuell aber nichts vorhanden. "Es trifft mich schon", gab der gebürtige Bonner zu.

Etwas Hoffnung auf ein Baby mit seiner Liebsten besteht aber noch. "Man kann durch eine Operation versuchen, direkt aus dem Hodengewebe die Spermien zu gewinnen", erklärte der Arzt. Egal aber, wie sich Bert entscheidet – für seine Frau ist klar: Sie steht zu ihm. "Ich werde immer für meinen Mann da sein. In guten wie in schlechten Zeiten. Sonst hätte ich ihn ja nicht geheiratet", stellte sie klar.

Bert Wollersheim und seine Frau Ginger, März 2021
Instagram / officialbertwollersheim
Bert Wollersheim und seine Frau Ginger, März 2021
Bert Wollersheim
Instagram / officialbertwollersheim
Bert Wollersheim
Ginger Costello und Bert Wollersheim 2019 auf Mallorca
ActionPress / Chris Emil Janßen
Ginger Costello und Bert Wollersheim 2019 auf Mallorca
Wusstet ihr, dass sich die zwei Nachwuchs wünschen?642 Stimmen
436
Ja, das haben sie schon oft erwähnt.
206
Nein, damit habe ich gar nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de