Paola Maria (27) reicht es! Seit vielen Jahren teilt die YouTuberin fast ihr ganzes Leben im Netz und hat mittlerweile über 1,5 Millionen Abonnenten auf der Plattform. Dass die Beauty nicht nur positives Feedback auf ihren Content bekommt, hatte sie bereits in der Vergangenheit mehrere Male deutlich gemacht. Nun scheint es der zweifachen Mutter aber einfach zu viel zu werden. Denn die aufgebrachte Paola teilte nun ein Statement auf Social Media!

In einem YouTube-Video machte sie ihrer Wut über ihre zahlreichen Hater Luft. "Die letzten Monate bekomme ich viel Hass. Das hat nichts mit konstruktiver Kritik an meinen Videos oder an meiner Person zu tun. Das ist einfach nur Hass", erzählte Paola ihren Followern. Insbesondere die Auswanderung nach Dubai und auch der Umzug zurück nach Europa kommen bei vielen Nutzern offenbar nicht sonderlich gut an. "Das geht auch schon in Richtung Mobbing", erklärte sie weiter.

Paola könne nicht verstehen, warum sie derartig böse Kommentare bekommt. "Ich habe mit meinem Umzug niemandem wehgetan. Ihr gebt mir das Gefühl, dass ich euch ausgebeutet habe – das habe ich niemals getan", zeigte sie sich emotional. Daraufhin forderte sie die User auf, zu überlegen, was sie im Netz posten. Denn nicht jeder könne mit solchen harschen Aussagen umgehen.

Paola Maria und Sascha Koslowski mit ihren Kindern Alessandro und Leonardo
Instagram / alexanderkoslowski
Paola Maria und Sascha Koslowski mit ihren Kindern Alessandro und Leonardo
Paola Maria, Influencerin
Instagram / paola
Paola Maria, Influencerin
Paola Maria, Influencerin
Instagram / paola
Paola Maria, Influencerin
Könnt ihr Paolas Reaktion auf die Hater verstehen?224 Stimmen
125
Ja, total! Niemand sollte solche Kommentare bekommen.
99
Hm, nee. Sie sollte den Hate einfach ignorieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de