Marie Amière hütete in den vergangenen drei Jahren ein Geheimnis! Seit über 20 Jahre ist die Hamburgerin auf den Laufstegen der Welt zu Hause. Vor allem als Dessousmodel ist sie megaerfolgreich. In dem Job ist ihr Körper natürlich auch ihr Kapital. Umso unsicherer war sie also, als der berufliche Stress bei ihr plötzlich zu Haarausfall führte. Jetzt sprach sie offen darüber, wie sie damit umgegangen ist.

"Es war anstrengend, das zu verstecken, weil ich ja nicht wollte, dass es bei Shootings jemand mitbekommt", erklärte die Beauty im Interview mit Gala. Offenbar hat sie sich für den vermeintlichen Schönheitsmakel geschämt. Doch mittlerweile hat sie das Versteckspiel satt. Sie stellt Perücken her und teilt ihr "Problem" öffentlich. "Wenn ich nur einer einzigen Frau helfen kann, weniger Scham und emotionalen Schmerz zu fühlen, ist mir das Lohn genug. Ich habe ja selbst erlebt, wie Haarausfall an der Seele nagt", betonte sie.

So sehr Maries Selbstbewusstsein anfangs auch unter ihrem Haarausfall gelitten hat – heute bewertet sie diese Erfahrung durchaus als positiv und ist sogar dankbar dafür. "Es war ein Wake-up-Call. Ich liebe meinen Job und werde ihn auch weiter machen – aber in Zukunft mit ein bisschen mehr Ruhe und Sinnhaftigkeit", erklärte sie.

Marie Amière im Juli 2019 in Berlin
Getty Images
Marie Amière im Juli 2019 in Berlin
Model Marie Amière
Getty Images
Model Marie Amière
Marie Amière bei einem Fashion-Event
Getty Images
Marie Amière bei einem Fashion-Event
Könnt ihr verstehen, dass ihr Haarausfall anfangs unangenehm war?53 Stimmen
6
Nein, sie ist doch trotzdem eine bildhübsche Frau.
47
Ja, absolut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de