Das findet Angelina Pannek (29) gar nicht cool! Seit über einem Jahr sind die Beauty und Sebastian Pannek (34) stolze Eltern eines kleinen Jungen. Ihr Leben zu dritt genießt die kleine Familie allerdings abseits von Social Media – Bilder ihres Sohnes teilen die Bachelor-Bekanntheiten nicht mit ihrer Community und möchten ihn auch sonst aus dem Internet raushalten. Umso ärgerlicher findet es Angelina, wenn sie heimlich mit ihrem Baby fotografiert wird.

Und genau das ist der 29-Jährigen jetzt passiert, wie sie ihren Fans auf Instagram schildert. Das Trio war beim Frühstücken, als Angelina eine Gruppe von Mädchen im Café nebenan bemerkte, die sie ganz offensichtlich erkannt hatten. Als die drei dann den Heimweg antraten, merkte sie, dass eines der Mädels ihr Handy gezückt hatte. "Wir waren zum Glück schon ein bisschen weiter weg und das Mädchen hat dann ein Foto von uns gemacht aus der Ferne", erinnerte sie sich.

Solche Situationen habe das Paar früher schon erlebt, da seien sie jedoch noch keine Familie gewesen. "Wir sind da sehr strikt, deswegen gehen solche Situationen echt gar nicht. Nur weil wir Promis sind, müssen wir nicht damit klarkommen. Man kann gefragt werden", machte Angelina weiter deutlich. Für Fotos mit ihren Fans seien sie nämlich immer offen, jedoch tragen sie jetzt eine Verantwortung gegenüber ihrem Nachwuchs. Bei heimlichen Fotos würde das Pärchen die Person dann auffordern, diese zu löschen, und das habe bislang auch immer ohne Anstalten funktioniert.

Sebastian und Angelina Pannek
Instagram / angelina.pannek
Sebastian und Angelina Pannek
Angelina Pannek im Dezember 2020
Instagram / angelina.pannek
Angelina Pannek im Dezember 2020
Sebastian und Angelina Pannek, Dezember 2020
Instagram / angelina.pannek
Sebastian und Angelina Pannek, Dezember 2020
Könnt ihr Angelinas Reaktion verstehen?3323 Stimmen
2702
Ja, das ist doch verständlich!
621
Nee, irgendwie nicht so…


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de