Jasmin Herren (42) sorgte für einigen Ärger zwischen Rafi Rachek (31) und Sam Dylan (30)! Im Mai hatten sich die beiden TV-Bekanntheiten urplötzlich getrennt – und der ehemalige Prince Charming-Teilnehmer vermutete anschließend, sein Ex habe ihn betrogen. Nun stellte sich jedoch heraus: Rafis heimliche Nachrichten gingen an die damals frisch verwitwete Jasmin, der er in dieser schweren Zeit zur Seite stand. Dass sie für so viel Trubel bei dem inzwischen versöhnten Pärchen gesorgt hat, tut der gebürtigen Düsseldorferin heute ganz schön leid.

Via Instagram meldete sich die Blondine nun zu Wort. Die 42-Jährige versicherte, wie sehr sie den Stress bedaure, den sie provoziert habe: "Es tut mir unglaublich leid, dass es dazu kam!" Jasmin bedankte sich jedoch noch einmal ausdrücklich bei Rafi, der ihr nach dem Tod ihres Mannes Willi (✝45) zur Seite gestanden hatte: "Danke für deine Schulter Rafi und Sam für das Verständnis!"

Willis Tod ist inzwischen schon drei Monate her – Jasmins Trauer sitzt sehr tief. Erst am Samstag musste die Musikerin das erste Mal den gemeinsamen Hochzeitstag alleine verbringen. Doch auch zu diesem schweren Jubiläum stand ihr ihr guter Freund Rafi zur Seite: "Ich bin an diesem und jedem anderen Tag an deiner Seite", versicherte er im Netz.

Rafi Rachek und Sam Dylan
Instagram / houseofdylan
Rafi Rachek und Sam Dylan
Jasmin und Willi Herren
Instagram / jasminherren78
Jasmin und Willi Herren
Jasmin Herrens Trauerkranz für Willi Herren
Instagram / jasminherren78
Jasmin Herrens Trauerkranz für Willi Herren
Folgt ihr Jasmin im Netz?441 Stimmen
172
Ja, es ist wirklich bemerkenswert zu sehen, wie sie mit dem Verlust umgeht.
269
Nein, ich interessiere mich nicht für sie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de