Hat ein Mann es Maxime Herbord (26) etwa besonders angetan? Die Brünette sucht als diesjährige Bachelorette den Mann ihrer Träume. Von 20 Männer haben nun nur noch 14 die Chance, das Herz der Influencerin zu erobern – in den kommenden Wochen wird die einstige Bachelor-Teilnehmerin die verbleibenden Männer besser kennenlernen können. Aber hat die Rosenverteilerin eventuell sogar schon einen Favoriten? Darüber hat Ex-Kandidat Hendrik Luczak (33) jetzt mit Promiflash gesprochen!

Im Promiflash-Interview erzählt er nun, dass es anfangs noch schwer sei, einen Favoriten zu benennen – schließlich hätten einige Männer bislang kaum mit der Rosendame gesprochen. Dennoch habe ihr ein Junggeselle wohl ziemlich gut gefallen. "Für mich machte es aber den Eindruck, als ob sie Julian ganz sympathisch fand", erinnert sich der 33-Jährige. Das würde aber noch nichts heißen: "Am Ende kann auch jemand die letzte Rose bekommen, den jetzt noch niemand auf dem Zettel hat."

Hendrik hatte die Staffel relativ früh freiwillig verlassen, weil er nicht glaubte, dass zwischen ihm und Maxime die große Liebe entstehen würde. Sein Umfeld habe darauf sehr positiv reagiert: "Ich bekam danach von allen Seiten nur positives Feedback, was mich sehr gefreut hat."

Alle Infos zu "Die Bachelorette" auf TVNow.

Julian Dannemann, Bachelorette-Kandidat 2021
TVNOW
Julian Dannemann, Bachelorette-Kandidat 2021
Maxime Herbord und Julian Dannemann bei "Die Bachelorette"
TVNow
Maxime Herbord und Julian Dannemann bei "Die Bachelorette"
Bachelorette-Teilnehmer Hendrik Luczak
TVNow
Bachelorette-Teilnehmer Hendrik Luczak
Könntet ihr euch vorstellen, dass Julian irgendwann tatsächlich die letzte Rose bekommt?264 Stimmen
199
Ja, das Gefühl hatte ich auch sofort!
65
Nein, das passt meiner Meinung nach nicht wirklich gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de