Er stärkt ihr den Rücken! Turnerin Simone Biles (24) sorgte bei den diesjährigen Olympischen Spielen für den ersten Schreckmoment: Wegen ihrer psychischen Gesundheit sagte die Ausnahmeathletin ihre weitere Teilnahme an dem Sportereignis ab! Viele Sportler unterstützen die US-Amerikanerin nach dem Schritt – unter ihnen auch der erfolgreichste Schwimmer aller Zeiten: Der 23-fache Olympiasieger Michael Phelps (36) meldete sich jetzt mit emotionalen Worten.

Bei seinem Auftritt in der US-Nachrichtensendung Today stellte sich Michael hinter Simone und ihre mutige Entscheidung: "Wir sind alle Menschen und wir haben Emotionen. Wir müssen mit vielen Dingen klarkommen wie jeder andere auch – und das ist gar nicht so leicht." Es sei in Ordnung, zuzugeben, wenn es einem nicht gut gehe, fügte er hinzu. Dennoch habe der Ausstieg der Weltklasseturnerin sein Herz gebrochen.

Michael gilt als einer der größten Athleten aller Zeiten: Zwischen 2004 und 2016 nahm er viermal an den Olympischen Spielen teil und gewann allein 2008 in Peking unglaubliche acht Goldmedaillen! Insgesamt landete er 25 Mal auf dem Olympia-Treppchen und ist damit der erfolgreichste Olympionike der Geschichte.

Michael Phelps bei den "Kids' Choice Sports Awards" 2017
Getty Images
Michael Phelps bei den "Kids' Choice Sports Awards" 2017
Simone Biles bei den Olympischen Spielen in Tokio im Juli 2021
Getty Images
Simone Biles bei den Olympischen Spielen in Tokio im Juli 2021
Michael Phelps bei dem Olympischen Spielen 2016
Getty Images
Michael Phelps bei dem Olympischen Spielen 2016
Überrascht es euch, dass Michael für Simone Partei ergreift?174 Stimmen
26
Ja, damit hätte ich nicht gerechnet.
148
Nein, ich finde, das passt genau zu ihm!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de