Ennesto Monté (46) als fester Bestandteil ihrer Familie? Das wäre für Joelina Karabas (21) überhaupt nicht in die Tüte gekommen! Rund neun Monate waren ihre Mama Danni Büchner (43) und der Reality-TV-Star ein Paar, bis sie sich vor rund einem Monat endgültig trennten. Allem Anschein nach ist besonders die 21-Jährige froh, dass der Schlagersänger nicht länger Teil ihres Lebens ist: Ihn als neuen Stiefvater willkommen zu heißen, hätte der Mallorquinerin nämlich gar nicht gefallen...

Das machte sie in der Promi Big Brother – Die Late Night Show mehr als deutlich als der Moderator Jochen Bendel (53) sagte: "Ennesto wäre ja fast dein Stiefpapa geworden..." – an dieser Stelle unterbrach Joelina ihn jedoch und korrigierte ihn forsch: "Wir wollen mal nicht übertreiben." Daraufhin hakte der Gastgeber noch weiter nach und wollte wissen, ob das etwa keine Option gewesen wäre? "Nee", stellte die Blondine klipp und klar. Offenbar ist sie wohl kein großer Fan von dem Ex ihrer Mutter.

Joelina muss sich anscheinend auch keine Sorgen machen, dass Ennesto jemals die Rolle ihres Stiefpapas übernehmen könnte. Das betonte Danni selbst nun bei Promi BB, als sie sagte: "In diesem Leben werde ich ihm nicht mehr verzeihen können."

Daniela Büchners Kinder, Juni 2020
TVNOW / 99pro media
Daniela Büchners Kinder, Juni 2020
Joelina Karabas, Tochter von Daniela Büchner
Instagram / joelinakrbs
Joelina Karabas, Tochter von Daniela Büchner
Ennesto Monté und Danni Büchner bei "Goodbye Deutschland"
TVNOW / 99pro media
Ennesto Monté und Danni Büchner bei "Goodbye Deutschland"
Hättet ihr gedacht, dass Joelina Ennesto als Stiefpapa ablehnt?777 Stimmen
589
Ja, das verwundert mich gar nicht.
188
Nein, ich dachte, sie verstehen sich gut...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de