Ist der kleine Malik inzwischen wieder gesund? Samira und Yasin waren zuletzt in großer Sorge um ihren Sohnemann, da er vor ein paar Tagen 40 Grad Fieber hatte. Das Love Island-Pärchen vermutete, dass er sich nach dem Urlaub in der Türkei einen Infekt zugezogen haben könnte. Jetzt geben die beiden Eltern ein Update und können erleichtert verkünden: Ihrem knapp acht Monate altem Baby geht es langsam besser!

"Er hat nur noch ein bisschen Husten", erklärt Yasin in seiner Intagram-Story. Ansonsten gehe es ihrem kleinen Prinzen aber zum Glück wieder gut. Nur ihm und seiner Partnerin sitzt der Schreck noch ein wenig in den Knochen. Denn für sie als Neu-Eltern seien die vergangenen Tage "echt schlimm" gewesen, da es das erste Mal war, dass Malik so lange Fieber hatte.

Doch prompt, da ihr kleiner Sonnenschein allmählich auf dem Weg der Besserung ist, ist dafür Samira nicht mehr auf der Höhe und kämpft mit starken Bauchschmerzen. "Mein Magen brummt. Ich verstehe nicht, was damit los ist. Er bewegt sich, brummt, macht Geräusche, Krämpfe... komisch einfach", teilt sie ihren Followern in ihrer Instagram-Story mit.

Die "Love Island"-Stars Yasin und Samira mit ihrem Sohn Malik
Instagram / yasin__ca
Die "Love Island"-Stars Yasin und Samira mit ihrem Sohn Malik
Samira, Influencerin
Instagram / samira.bne
Samira, Influencerin
Yasin und Samira im Februar 2021 in Hamburg
Instagram / yasin__ca
Yasin und Samira im Februar 2021 in Hamburg
Habt ihr mitbekommen, dass Yasin und Samiras Sohn so hohes Fieber hatte?137 Stimmen
72
Ja, ich habe echt mit den beiden mitgelitten. Ein Glück geht es ihm jetzt besser.
65
Nein, das ist wohl an mir vorbeigegangen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de