Daniel Schuhmacher (34) überraschte seine Fans jüngst mit einer süßen Neuigkeit aus seinem Privatleben: Der Sieger der sechsten Staffel der Castingshow Deutschland sucht den Superstar schwebt mit seinem Freund Flo im Moment auf Wolke sieben. Zuvor war der "Hypnotized"-Sänger allerdings ganze sieben Jahre Single. Aber woran lag es eigentlich, dass Daniel seinen Mr. Right so lange nicht gefunden hat? Mit Promiflash sprach er jetzt über seine Single-Zeit...

"An mir", scherzte Daniel im Promiflash-Interview und betonte: "Na ja, es war sicher eine Kombi aus mehreren Sachen." So hätten sich einerseits viele Männer, die der "What U Want"-Interpret interessant fand, nicht binden wollen. Auf der anderen Seiten habe er bei Dates aber auch selbst schnell gemerkt, dass es oft nicht für eine Beziehung reicht. "Und na ja, Pfullendorf ist ab vom Schuss. Da jemanden kennenzulernen war jetzt auch nicht leicht", fügte er hinzu.

Allerdings habe Daniel in seiner Zeit als Single auch einige Sachen über sich selbst gelernt – nämlich unter anderem, dass er auch allein gut klarkommt. "Aber gerade als dann mein Freundeskreis nach und nach komplett in Beziehungen war, habe ich gemerkt, dass ich auch gerne jemanden hätte, der mich auffängt und für den ich auch da sein kann", versetzte er sich in seine Gefühlslage zurück.

Daniel Schuhmacher und sein Freund Flo
privat
Daniel Schuhmacher und sein Freund Flo
Daniel Schuhmacher
Instagram / danielschuhmacher
Daniel Schuhmacher
Daniel Schuhmacher, DSDS-Sieger von 2009
Instagram / danielschuhmacher
Daniel Schuhmacher, DSDS-Sieger von 2009
Wusstet ihr, dass Daniel sieben Jahre lang Single war?112 Stimmen
38
Ja, das habe ich mitbekommen!
74
Nee, da bin ich etwas überrascht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de