Aus einem Tinder-Match wurde Liebe: Nach sieben Jahren Single-Dasein hat Daniel Schuhmacher (34) seinen Mr. Right auf der beliebten Dating-App kennengelernt! Der Sieger der sechsten DSDS-Staffel ist mit seinem Freund Flo im Moment so richtig glücklich. Allerdings war die Liebessuche im Internet für ihn nicht immer einfach. Im Promiflash-Interview sprach der Musiker jetzt über die Schwierigkeiten auf dem Single-Markt: Daniel hat auf Dating-Apps schon bizarre Erfahrungen gemacht!

"Allgemein, was Dating-Apps angeht, habe ich schon die skurrilsten Sachen erlebt", berichtete Daniel gegenüber Promiflash und zählte auf: "Es gab Fakes, man wurde geghostet, hatte katastrophale Dates." Der "Hypnotized"-Interpret habe die Liebessuche im Internet jedoch nie zu verbissen gesehen oder die Situationen zu ernst genommen. Außerdem habe es in der Vergangenheit auch bereits gute Dates gegeben, aus denen dann Bekanntschaften und Freundschaften entstanden sind.

Vor einigen Monaten hatte er dann aber wohl ein Date, bei dem wirklich alles gestimmt hat – und zwar mit seinem jetzigen festen Freund Flo. Daniel war nämlich von Anfang an ganz hin und weg von seinem Liebsten. "Ich finde ihn sehr attraktiv, er ist liebevoll und sagt mir auch immer ehrlich, was er denkt", schwärmte er.

Daniel Schuhmacher, Sieger der sechsten DSDS-Staffel
Instagram / danielschuhmacher
Daniel Schuhmacher, Sieger der sechsten DSDS-Staffel
Daniel Schuhmacher, Februar 2020
Instagram / danielschuhmacher
Daniel Schuhmacher, Februar 2020
Daniel Schuhmacher und sein Freund Flo
privat
Daniel Schuhmacher und sein Freund Flo
Überrascht es euch, dass Daniel auf Dating-Apps schon skurrile Sachen erlebt hat?133 Stimmen
130
Nein, auf Dating-Apps überrascht mich überhaupt nichts mehr!
3
Ja, schon etwas...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de