Ekaterina Leonova (34) begeisterte volle sechs Jahre lang als Profitänzerin bei Let's Dance. Zuletzt sah man sie 2019 an der Seite von Pascal Hens (41) übers Parkett wirbeln. Nun ist ihr Vertrag bei RTL offiziell ausgelaufen. Wohl auch deshalb zieht die Russin für einen neuen Job in eine andere Stadt – und das ganz alleine. Auf Social Media teilt Ekat deshalb eine emotionale Nachricht zum Abschied von ihrer Schwester Maria...

Ekaterina schreibt auf Instagram: "Diese Entscheidung ist uns sehr schwergefallen. Ja... ich werde in eine andere Stadt umziehen und Maria bleibt in Köln." Ihre Schwester wolle die Abendschule abschließen, um so neue Berufszweige entdecken zu können, und bleibe deshalb in der Domstadt. Anschließend richtet Ekat ein paar rührende Worte an ihre Schwester: "Mein Schatz, du weißt... ich bin immer für dich da und immer an deiner Seite. [...] Bei mir findest du immer dein Zuhause." Ekaterina und ihre Schwester haben sich in den vergangenen Jahren gegenseitig bei ihren Projekten unterstützt. Die beiden wohnten sogar eine Zeit lang zusammen.

Abschließend erklärt die Tänzerin ihren Fans: "Meine Lieben, jetzt wisst ihr, wie stressig und emotional es uns gerade geht. Aber wir bleiben positiv und schauen auch positiv nach vorne." Vielleicht führen die Wege der hübschen Schwestern ja in Zukunft wieder in dieselbe Stadt.

Ingolf Lück und Ekaterina Leonova bei "Let's Dance", 2018
Getty Images
Ingolf Lück und Ekaterina Leonova bei "Let's Dance", 2018
Ekaterina Leonova im März 2015
Getty Images
Ekaterina Leonova im März 2015
Maria und Ekaterina Leonova
Instagram / ekatleonova
Maria und Ekaterina Leonova
Wie gefällt euch Ekaterinas Post?327 Stimmen
274
Total süß!
53
So einen Abschied kann man auch privat machen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de