Anna Maria Damm (25) macht gerade eine sehr schwere Zeit durch! Vor Kurzem musste die Familie der Influencerin einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Nach monatelangem Kampf gegen den Krebs war der Vater der YouTuberin und ihrer Schwester Katharina am 16. August 2021 schließlich verstorben. Nun wandte sich das Model zum ersten Mal seit dem schmerzlichen Verlust ihres Vaters wieder an ihre Follower.

Auf Instagram meldete sich die ehemalige GNTM-Teilnehmerin in ihrer Story nun zu Wort und erklärte, dass es ihr schon wieder etwas besser ginge. "Ich wollte mich bedanken für all eure Nachrichten, euer Mitgefühl und eure Anteilnahme", begann die in Neuenbürg geborene Schönheit zu erklären. Sie fuhr fort, dass ihre Fans ihr sehr viele liebe Nachrichten haben zukommen lassen. "Wir machen gerade eine richtig komische Zeit durch, ich kann es gar nicht beschreiben", schilderte sie und erklärte dann, dass sie vermutlich noch etwas unter Schock stünde.

Außerdem teilte Anna Maria ein kurzes Video, das sie mit den Worten "Die letzte Woche zusammengefasst in zehn Bildern" betitelte. Neben Aufnahmen, auf denen die 25-Jährige bitterlich weinte, waren in dem Clip auch Fotos zu sehen, auf denen die Beauty trotz ihrer Trauer mit ihrer dreijährigen Tochter Eliana Späße machte. "Respekt an alle, die so eine Zeit schon einmal durchgemacht haben. Das ist echt nicht leicht", brachte der Webstar abschließend seine Gefühle zum Ausdruck.

Anna Maria Damm mit ihrem Vater
Instagram / annamariadamm
Anna Maria Damm mit ihrem Vater
Katharina und Anna Maria Damm mit ihrem Papa
Instagram / annamariadamm
Katharina und Anna Maria Damm mit ihrem Papa
Anna Maria Damm mit ihrem Vater im Juni 2021
Instagram / annamariadamm
Anna Maria Damm mit ihrem Vater im Juni 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de