Total verrückte Szenen im hause Legend-Teigen! Chrissy Teigen (35) ist bekennende Tierliebhaberin. Sie und ihr Ehemann John Legend (42) haben neben ihren zwei Kindern auch mehrere tierische Familienmitglieder. Erst kürzlich adoptierten sie einen Basset-Hound-Welpen namens Pearl. Eines ihrer Haustiere ging jedoch vor wenigen Tagen verloren. Nach drei langen Tagen tauchte ihr Hamster Peanutbutter nun endlich wieder auf – und das an einem ganz schön ungewöhnlichen Ort.

Chrissy teilte die abenteuerliche Rettung des Nagers in ihrer Instagram-Story. Sie erklärte: "Unser Hamster ist vor drei Tagen verschwunden. Ich habe ein leichtes Kratzen in der Wand gehört." Daraufhin versuchten sie mithilfe von Taschenlampen den genauen Standort des Tieres ausfindig zu machen. Die Kochbuchautorin konnte sich dabei das Lachen nicht verkneifen. Die Rettungsaktion sei einfach total absurd. Nach langem Probieren, schaffte sie es letztendlich, Peanutbutter aus der Wand zu befreien. Die Erleichterung stand der Entertainerin deutlich ins Gesicht geschrieben.

Die "Lip Sync Battle"-Gastgeberin hatte in den letzten Monaten mit sehr viel Kritik zu kämpfen. Ihr wurde von mehreren Menschen heftiges Mobbing vorgeworfen. Nach dem Skandal wurde es in den sozialen Medien zwischenzeitlich sehr ruhig um die Zweifach-Mama. Der Hamster-Content zeigt Chrissy nun wieder von einer etwas unbeschwerteren Seite.

Chrissy Teigen mit John Legend und ihren Kids
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen mit John Legend und ihren Kids
Chrissy Teigen mit ihrem Basset Hound-Welpen Pearl im Juli 2021
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen mit ihrem Basset Hound-Welpen Pearl im Juli 2021
Chrissy Teigen bei den Guys Choice Awards 2016
Getty Images
Chrissy Teigen bei den Guys Choice Awards 2016
Wie fandet ihr die Hamster-Rettungsaktion?97 Stimmen
83
Total witzig!
14
Ein bisschen übertrieben dargestellt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de