Ist an den Liebescomeback-Gerüchten um Kim Kardashian (40) und Kanye West (44) etwas dran? Die Beziehung der Reality-Beauty und des Rappers ist vor einigen Monaten in die Brüche gegangen. Der Keeping up with the Kardashians-Star hat sogar schon die Scheidung eingereicht. Zuletzt sah es allerdings so aus, als würden sich die beiden wieder näherkommen. Schnell machten die ersten Versöhnungsgerüchte die Runde – die Kim selbst nun noch einmal ordentlich anfeuerte: Sie trat bei Kanyes Album-Release-Party in einem Brautkleid auf.

Die Fans des Musikers warten schon sehnsüchtig auf die Veröffentlichung seiner neuen Platte "Donda". In einem Stadion in Chicago veranstaltete Kanye nun zum dritten Mal ein großes Event, bei dem er seine neuen Songs vorstellte. Wie schon zuvor waren auch seine Ex und die vier gemeinsamen Kinder dabei. Wie TMZ berichtet, unterstützte Kim ihren Nochehemann dieses Mal aber nicht nur vom Publikum aus. Bei dem Song "No Child Left Behind", das große Finale des Abends, betrat auf einmal Kim das Stadion – und zwar in einem weißen Brautkleid, inklusive Schleppe und Schleier.

Kanye hatte an dem Abend aber noch mehr Überraschungen für seine Fans auf Lager. Er performte zum Beispiel auf den Stufen einer Nachbildung seines früheren Elternhauses. Außerdem sorgte er für Aufsehen, da die beiden umstrittenen Musiker Marilyn Manson (52) und DaBaby (29) als Gaststars bei seinem Event auftraten. Gegen Manson wurden in den vergangenen Monaten von mehreren Frauen schwere Missbrauchsvorwürfe erhoben. DaBaby sorgte zuletzt durch seine homophoben Aussagen für negative Schlagzeilen.

Kanye West und Kim Kardashian, 2016
Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian, 2016
Eine Nachbildung von Kanye Wests Elternhaus bei seiner Album-Release-Party
Brian Prahl/MEGA
Eine Nachbildung von Kanye Wests Elternhaus bei seiner Album-Release-Party
Marilyn Manson, 2019
Getty Images
Marilyn Manson, 2019
Hat euch Kims Auftritt im Brautkleid überrascht?719 Stimmen
604
Ja, nach der Trennung ist das schon seltsam.
115
Nein, sie hat Kanye doch schon immer in seiner Karriere unterstützt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de