Jenefer Riili sorgt für Klarheit! Die Kampf der Realitystars-Kandidatin wurde in den vergangenen Wochen zur Zielscheibe von zahlreichen Hassnachrichten im Netz: Sie soll ihrem Mitstreiter Chris Broy in dem TV-Format schöne Augen gemacht haben – und somit Schuld an der Trennung von seiner Ex-Verlobten Evanthia Benetatou (29) sein. Doch jetzt setzt Jenni den Spekulationen endgültig ein Ende: Sie erklärt, wie die Freundschaft zu Chris überhaupt entstanden ist!

In einem Instagram-Video berichtete die ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin davon, dass eine bereits ausgeschiedene Teilnehmerin ihr ans Herz gelegt habe, sich um den Kölner zu kümmern. Bei der Begrüßung habe sie Chris daraufhin schöne Grüße von dieser Person ausgerichtet – und ihm versucht, mit ihren Augen ein Zeichen zu geben. "Der Blick sagte, ich bin auch in deinem Team", erklärte Jenni. Diese Momente seien im TV allerdings nicht gezeigt worden.

Kurze Zeit später haben die beiden Teilnehmer gemerkt, dass sie auf einer Wellenlänge seien. "Wir haben viel miteinander gelacht und haben viel miteinander abgehangen", erzählte die Influencerin. Doch auch mit anderen Kandidaten habe sie sich gut verstanden: "Wir waren immer eine Clique dort mit den anderen Leuten", stellte sie abschließend klar.

Jenefer Riili, Influencerin
Instagram / jenefer_riili
Jenefer Riili, Influencerin
Chris Broy, Reality-TV-Star
Instagram / chris_broy
Chris Broy, Reality-TV-Star
Jenefer Riili, Influencerin
Instagram / jenefer_riili
Jenefer Riili, Influencerin
Was denkt ihr über das Statement von Jenefer Riili?1192 Stimmen
662
Super! Ich finde es gut, dass sie die Dinge jetzt endlich richtigstellt.
530
Na ja, ich bin da eher noch etwas skeptisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de