Wird Joelina Karabas (21) in die Fußstapfen ihrer Mutter Danni Büchner (43) treten? Die TV-Auswanderin war eine der diesjährigen Kandidatinnen bei Promi Big Brother. Selbstverständlich wurde sie dabei auch von ihrer Familie zu Hause unterstützt – vor allem ihre Tochter Joelina schien keine Folge zu verpassen: Regelmäßig setzte sie sich für ihre Mama ein. Doch wie würde es Danni eigentlich finden, wenn ihr Nachwuchs ebenfalls an einer Reality-TV-Show teilnimmt? Darüber sprach sie nun mit Promiflash.

"Ich lege meinen Kindern ans Herz, dass sie machen sollen, wonach ihnen ist", stellte die 43-Jährige im Gespräch mit Promiflash klar. Danni selbst habe überhaupt nichts dagegen einzuwenden, wenn ihre Älteste eines Tages ebenfalls ein bisschen Fernsehluft schnuppern wolle. "Wenn meiner großen Tochter nach Reality ist, dann soll sie das machen. Ich will, dass sie sich wohlfühlt", meinte die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin.

Allerdings glaube Danni, dass die Offenheit der Influencerin in solchen Formaten zu Streitigkeiten führen könnte. "Wenn [Joelina] irgendwann solche Sendungen oder Shows macht, wird sie auch mit ihrer ehrlichen, direkten und selbstbewussten Art anecken", erklärte die fünffache Mutter und fügte an: "Aber am Ende des Tages können wir in den Spiegel schauen und wissen, was wir gesagt haben."

Daniela Büchner bei "Promi Big Brother"
SAT.1
Daniela Büchner bei "Promi Big Brother"
Joelina Karabas, Influencerin
Instagram / joelinakrbs
Joelina Karabas, Influencerin
Danni Büchner bei "Promi Big Brother" 2021
SAT.1/Marc Rehbeck
Danni Büchner bei "Promi Big Brother" 2021
Hättet ihr Lust auf ein TV-Format mit Dannis Tochter Joelina?1412 Stimmen
124
Auf jeden Fall! Das wäre echt cool.
1288
Na ja, nicht so wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de