Nico Schwanz (43) wendet sich gezielt an die Öffentlichkeit. Der ehemalige Das Sommerhaus der Stars-Teilnehmer und seine Verflossene Julia Prokopy (26) haben eine gemeinsame Tochter, hatten sich aber noch vor deren Geburt getrennt. Jetzt betont das Malemodel allerdings, dass es die Kleine in den vergangenen sechs Monaten nicht sehen durfte. Julia widersprach diesem Vorwurf und behauptete, dass Nico keinen Unterhalt zahle. Dafür legt dieser aber nun Beweise vor und erklärt, warum er Baby Lina trotzdem bisher nicht besucht hat.

Auf Nachfrage des RTL-Magazins "Exclusiv" musste der 43-Jährige zugeben, dass er bezüglich der Alimente-Zahlungen versehentlich falsche Angaben gemacht habe. "Bei mir gab es einen Sprachfehler – nicht im Juli habe ich das Geld überwiesen, da im August erst der Brief kam, habe ich im August erst überwiesen", schilderte er. Das Jugendamt habe nun also alle fehlende Zahlungen erhalten – Nico aber nie Bescheid bekommen, dass ihm damit zusteht, sein Kind zu sehen. "Ich bin baff, dass ich mein Kind jetzt sehen darf, dass Julia auf dem Jugendamt war. Dennoch bin ich aber froh, dass ich sie bald im Arm halten darf", erklärte er.

Auch auf Instagram legte der Blondschopf nach und zeigte Beweise, dass letztlich Geld geflossen ist. Er teilte beispielsweise Screenshots von Überweisungsformularen. Außerdem gab er unter Angabe eines Dokuments an, erst im Juli offiziell gewusst zu haben, dass er der Vater der kleinen Lina ist. Nach der Berechnung des Jugendamts habe er unmittelbar nach dessen Schreiben im August den Unterhalt für sein Kind überwiesen. Noch dazu zeigte er seinen Followern eine Mail, in der er dem Bachelor in Paradise-Girl eine Art Friedensangebot macht. "Ich werde – so, wie es sich gehört – für Lina da sein. Die kleine Maus kann nichts für unser Problem", schrieb Nico demnach. Laut ihm sei daraufhin aber nie eine Antwort eingegangen.

Julia Prokopy und Nico Schwanz
Wallocha,Stephan/ ActionPress
Julia Prokopy und Nico Schwanz
Julia Prokopy mit ihrer Tochter im April 2021
Instagram / julia_prokopy
Julia Prokopy mit ihrer Tochter im April 2021
Model Nico Schwanz
Wenzel, Georg/ ActionPress
Model Nico Schwanz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de