Der Schmerz sitzt noch immer tief... Kerry Katona (40) war zwischen 2014 und 2017 mit dem ehemaligen Rugbyprofi George Kay (✝38) verheiratet. Vor zwei Jahren verstarb der Ex der Atomic Kitten-Sängerin plötzlich nach einem Krampfanfall. Wie nun eine Obduktion ergab, war eine Überdosis Drogen für den Tod des Sportlers verantwortlich. Nun wurde Kerry auf heftige Weise erneut mit dessen Ableben und der vorherigen Beziehung konfrontiert: In einer UK-Show brach sie deswegen jetzt zusammen.

In dem Bootcamp-Format "Celebrity SAS" war kürzlich zu sehen, wie Kerry vom Moderator Ant Middleton in einer Art Verhörzelle über den Tod ihres Ex-Mannes ausgefragt wurde. Dabei übermannten ihre Emotionen die Sängerin und die "Whole Again"-Interpretin brach unter dem Druck zusammen. Im Zuge der Trennung von George hatte Kerry ihm wiederholte häusliche Gewalt vorgeworfen. "Die stressige Situation brachte in mir dieses Gefühl zurück, völlig wertlos zu sein", kommentierte sie ihre Reaktion im Anschluss.

In der britischen Show werden die Kandidaten zum Teil rauen militärischen Methoden und herausfordernden Übungen ausgesetzt. Kerry ist Teilnehmerin der dritten Promi-Ausgabe der Sendung. Neben ihr sind dort auch Vicky Pattison (33), Alexandra Burke (33) und Wes Nelson zu sehen.

Kerry Katona und George Kay 2015 in London
Getty Images
Kerry Katona und George Kay 2015 in London
Sängerin Kerry Katona
Backgrid/ ActionPress
Sängerin Kerry Katona
George Kay und Kerry Katona bei der "Nella the Princess Knight"-Premiere in London im Mai 2017
Getty Images
George Kay und Kerry Katona bei der "Nella the Princess Knight"-Premiere in London im Mai 2017
Findet ihr, dass zu hart mit Kerry umgegangen wurde?123 Stimmen
83
Ja, wenn sie so darauf reagiert...
40
Nein, sie wusste, worauf sie sich einlässt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de