Yeliz Koc (27) lässt ihrer Wut freien Lauf! Die ehemalige Bachelor-Kandidatin und ihr Ex-Freund Jimi Blue Ochsenknecht (29) gehen getrennte Wege – und das, obwohl die beiden ein gemeinsames Kind erwarten. In den vergangenen Tagen wandelte sich das Trennungsdrama zu einer regelrechten Schlammschlacht in den sozialen Medien. Jetzt meldete sich Yeliz erneut mit einem Update zu Wort – und dabei schoss sie gegen die Familie Ochsenknecht!

"Ich bin natürlich nicht glücklich, wenn man mich in der schwierigsten Phase meines Lebens, die eigentlich die schönste sein sollte, alleine lässt", meldete sich Yeliz jetzt im Rahmen einer Instagram-Fragerunde zu Wort. Offenbar glaubt die werdende Mutter aber nicht, dass ihr Ex-Freund die Entscheidung, sich zu trennen, eigens getroffen hat – sie betonte nämlich: "Und das alles wegen einer manipulativen Familie."

Zudem erklärte Yeliz auch noch, dass der Vater ihres ungeborenen Kindes – Jimi – in dieser schweren Situation nicht hinter ihr steht. "Aber ich glaube, er kann nichts dafür", vermutete die 27-Jährige und teilte einen weiteren Seitenhieb aus: "Ich habe es ja selber mitbekommen – und wenn man so aufwächst und es nicht anders kennt, kommt man da leider nicht so einfach raus."

Jimi Blue Ochsenknecht mit seiner Mutter Natascha
Getty Images
Jimi Blue Ochsenknecht mit seiner Mutter Natascha
Yeliz Koc in der 23. Schwangerschaftswoche
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc in der 23. Schwangerschaftswoche
Yeliz Koc im März 2021
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc im März 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de