Kommt die "Schlagerchallenge" bei den Zuschauern nicht so gut an? Die Show mit Florian Silbereisen (40) trumpfte heute Abend nicht nur mit dem Wettbewerb zwischen den zwei Finalisten auf – sondern überraschte das Publikum mit einigen musikalischen Highlights: So trat neben Howard Carpendale (75) und Beatrice Egli (33) sogar US-Star David Hasselhoff (69) auf. Doch zu Beginn der Show rückten die prominenten Gäste in den Hintergrund – denn für viel war das Format ein bisschen zu tränenreich!

Es vergehen keine fünf Minuten, da fließen bei den Finalisten Eric und Romy die ersten Tränen. "Ich bin kein Fan vom 'Rumgeheule'. Allerdings bin ich generell kein Mensch der vor Rührung oder Glück weint. Deshalb will ich niemandem unterstellen, dass er eine Show abzieht", schreibt ein Twitter-User. "Man könnte sagen, es ist zum Heulen", witzelt ein weiterer. "Das Publikum weint. Eric weint immer noch – jetzt bitterlich. Beatrice weint", fasst ein dritter Kommentar zusammen.

Nach all den Emotionen und der Volldröhnung Schlagermusik gab es am Ende auch endlich die Siegerehrung: Wer gewinnt "Schlagerchallenge 2021" – Romy oder Eric? Am Ende war das Ergebnis deutlich: Mit 242 zu 166 konnte sich Letzterer durchsetzen. Der Gewinner ist sichtlich gerührt und kann es kaum fassen. "Der Eric macht den Schlager außergewöhnlicher. Keine Frage. Ist eine Bereicherung. Und zum Abschluss live. Super", wird er im Netz gefeiert.

David Hasselhoff auf dem "Internationalen Schlagerfest" in Dortmund, 2017
Getty Images
David Hasselhoff auf dem "Internationalen Schlagerfest" in Dortmund, 2017
Beatrice Egli im Dezember 2020
Getty Images
Beatrice Egli im Dezember 2020
Eric Philippi, Sänger
Instagram / eric_philippi
Eric Philippi, Sänger
Wie fandet ihr die Show?1267 Stimmen
809
Es wurde echt zu viel geheult!
458
Mir hat es gefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de