Niko Griesert (31) und Michèle de Roos sind besorgt! Im vergangenen Juli zogen der ehemalige Bachelor und seine Zweitplatzierte zusammen. Doch die zwei Turteltauben leben nicht alleine in ihrer Wohnung in Köln: Die Katzen Bijou und Cleo sind dort ebenfalls zu Hause – und bereichern normalerweise den Alltag des Paares. Doch gerade sind Niko und Michèle total verzweifelt: Die kleine Bijou ist spurlos verschwunden!

In ihrer Instagram-Story zeigten sich die Reality-TV-Stars jetzt ziemlich deprimiert: Seit vergangenem Montag sei die Fellnase nicht wieder aufgetaucht. Deshalb habe das Paar nun Vermisstenanzeigen in der Umgebung aufgehängt. Die Turteltauben selbst haben sich ebenfalls zum wiederholten Male auf die Suche begeben – und zwar mithilfe des anderen Kätzchens. "Wir versuchen, Cleo [...] als Spürnase einzusetzen", berichtete Niko und fügte an: "Wir versuchen, jetzt einfach ruhig zu bleiben und darauf zu vertrauen, dass Bijou ihr zu Hause wiederfindet."

Dass der Vierbeiner rund einen Tag später immer noch verschollen ist, verdirbt Michèle sichtlich die Laune. "Diese ungewisse Situation nimmt mich unglaublich mit.", erzählte die 27-Jährige total niedergeschlagen in ihrer Story. Sie habe keine Ahnung, wo das Haustier sich noch aufhalten könnte. "Irgendwie ist es so aussichtslos", meinte sie.

Michèle de Roos' Katze Bijou
Instagram / thats.mi
Michèle de Roos' Katze Bijou
Niko Griesert und Michèle de Roos
Instagram / nikogriesert
Niko Griesert und Michèle de Roos
Michèle de Roos mit ihrer Katze Bijou
Instagram / thats.mi
Michèle de Roos mit ihrer Katze Bijou
Habt ihr bereits mitbekommen, dass Bijou verschwunden ist?311 Stimmen
145
Ja, klar! Hoffentlich taucht sie wieder auf.
166
Nein, das ging bislang an mir vorbei...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de