Anzeige
Promiflash Logo
Dating-Apps nerven: Michèle de Roos hofft auf neuen PartnerInstagram / thats.miZur Bildergalerie

Dating-Apps nerven: Michèle de Roos hofft auf neuen Partner

30. Jan. 2024, 19:24 - Hannah-Marie Blohme

Michèle de Roos (30) möchte nicht mehr allein sein. 2021 eroberte die Influencerin das Herz des damaligen Bachelors Niko Griesert (33). Doch ihre Beziehung war nicht für die Ewigkeit bestimmt. Nach einer schwierigen Phase ist sie im Sommer 2022 aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Ein Liebescomeback scheint mittlerweile eher unwahrscheinlich – dennoch möchte Michèle nicht Single bleiben. Sie hat sogar große Hoffnungen, bald endlich ihren Traummann zu finden!

"Ich bin ein glücklicher Single", erklärt die Kölnerin zunächst im Interview mit Promiflash auf dem Schwarzkopf-Event "For Every You". Dennoch sei sie offen fürs Dating: "Ich würde mich freuen, wenn dieses Jahr jemand kommt, der mich abholt und mit dem es dann vielleicht eine schöne Zukunft gibt." Online wird sie ihn aber wohl nicht kennenlernen, denn von Dating-Apps hält Michèle nichts. "Das ist nicht so mein Fall. Ich habe mich jetzt auch von allen Portalen abgemeldet und hoffe einfach, dass ich vielleicht im wirklichen Leben jemanden treffen werde", verrät die Sportliebhaberin.

Was ihren Mister Right angeht, hat Michèle auch schon ganz klare Vorstellungen: "Das Gesamtpaket wäre ein loyaler Mann, der seine Ziele verfolgt, der ambitioniert ist im Leben und der wirklich bereit für eine Beziehung ist." Doch gerade das sei ihrer Meinung nach heutzutage schwierig zu finden.

Wenzel, Georg / ActionPress
Niko Griesert und Michèle de Roos im September 2021 in Berlin
Willy C. Randerath / Action Press
Michèle de Roos, Influencerin
Instagram / thats.mi
Michèle de Roos, Influencerin
Glaubt ihr, dass Michèle bald ihren Mister Right findet?191 Stimmen
87
Ja, mit Sicherheit! Das wird nicht mehr lange dauern.
104
Nein, es kann ein bisschen Zeit brauchen, dem perfekten Partner zu begegnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de